STARTSEITE
1.MANNSCHAFT
2.MANNSCHAFT
3.MANNSCHAFT
NACHWUCHS
VEREIN
FACEBOOK
HVO Cunewalde 2019/20

HVO Cunewalde
DANKE an ALLE

Am vergangenen Wochenende lief das Athletiktrainingslager der Cunewalder Jungs. Zeit, um mit unserem Trainer noch einmal über das Pokalfinale, Gefahren, Neuverpflichtungen und Hintergründe zu sprechen.

Hallo Carsten, wie lief das Trainingslager ab und seit wann trainiert Ihr überhaupt wieder?

Am 25. Juni war Trainingsstart. Ziel ist es natürlich, die Spieler im Monat Juli auf den richtigen athletischen Weg zu bringen. Logisch, Erfolge muss man sich erarbeiten und diese Arbeit kann/muss auch mal wehtun. JNeben dem Spaß - lief das Trainingslager genau nach meinen Vorstellungen ab.

Welche Trainingsinhalte spielten eine Rolle?

Ich hatte diesmal die Trainingsinhalte im Vorfeld für mich behalten – schließlich wollte ich eine hohe Teilnehmerzahl. Wir haben uns am Wochenende sicherlich nicht als Lieblingstrainer herauskristallisiert. Freitag war allgemeine Ausdauer angesagt, wo uns auch die Körperkonzept Sport- & Schmerzphysiotherapie incl. Martin Bär unterstützte – mit 110 Minuten ein ordentlicher Anfang. Samstagvormittag führten wir den Triathlon durch, welcher wieder hochprofessionell angegangen wurde. Es war schön zu sehen, wie sich die Jungs darauf vorbereiteten. 8km laufen, 500 m Schwimmen und 28km Radfahren waren schon ein enormes Brett. Sieger wurde Moritz Rendke vor Vorjahressieger Stefan Hühn (Hühni behielt um 2 Sekunden seinen Streckenrekord) und Marcel Bergner. Überraschend war der 4.Platz für Benjamin Sieber. Am Nachmittag verreisten wir an die Sprungschanze am Kottmar. Ich glaube ab diesem Zeitpunkt hassten uns unsere Spieler. 5 Runden a 1,8km mit den unzähligen Stufen der Schanze, gingen an die Substanz. Sonntag folgte ein Fahrradausflug nach Löbau mit anschließendem Berglauf, um uns mal Löbau und die Oberlausitz vom Gusseisernen Turm aus anzusehen.

Klingt nach harter Arbeit! Themawechsel …. Träumst du immer noch vom Pokalsieg?

Das war schon ein geiles Erlebnis. Ein bisschen brauchte ich schon, um das zu realisieren. ABER, mittlerweile hat uns und mich der Alltag wieder eingeholt. Ich sehe in dem Vergangenen jedoch eine große Gefahr. Keiner unserer Jungs darf sich damit zufrieden geben. Wir müssen gierig auf weitere Erfolge sein. Ich hoffe, das wird umgesetzt.

Klingt nach harter Arbeit! Themawechsel …. Träumst du immer noch vom Pokalsieg?

Das war schon ein geiles Erlebnis. Ein bisschen brauchte ich schon, um das zu realisieren. ABER, mittlerweile hat uns und mich der Alltag wieder eingeholt. Ich sehe in dem Vergangenen jedoch eine große Gefahr. Keiner unserer Jungs darf sich damit zufrieden geben. Wir müssen gierig auf weitere Erfolge sein. Ich hoffe, das wird umgesetzt.

Klingt nach harter Arbeit! Themawechsel …. Träumst du immer noch vom Pokalsieg?

Das war schon ein geiles Erlebnis. Ein bisschen brauchte ich schon, um das zu realisieren. ABER, mittlerweile hat uns und mich der Alltag wieder eingeholt. Ich sehe in dem Vergangenen jedoch eine große Gefahr. Keiner unserer Jungs darf sich damit zufrieden geben. Wir müssen gierig auf weitere Erfolge sein. Ich hoffe, das wird umgesetzt.

Mit welchen Erwartungen gehst DU/ geht Ihr in die neue Saison?

Unsere Zielstellungen formulieren wir Anfang August. Bis dahin obliegt es den Jungs, mir zu zeigen, was sie wollen. Halten sie zusammen, sind sie bereit sich zu quälen, geben einzelne Spieler auf, wer überzeugt mich…. auf diese und mehr Fragen erwarte ich eine Antwort mit der Trainingsleistung. Die Ziele werden durch die Spieler definiert, nicht durch mich!

Wer hat das Team verlassen und wer kommt hinzu?

Mein Team verlässt Keiner. Das war schon im Januar klar. Wollte ich auch nicht. Ich war und bin mit der Zusammenstellung sehr zufrieden. Interesse anderer Vereine lag vor, aber ich habe keine Sekunde an dem „Wort“ meiner Jungs gezweifelt.

2 Neuzugänge gibt es dennoch! Oliver Aßmann ist zurück, wird sich aber zunächst auf die 2. Mannschaft konzentrieren. Neu in der Oberlausitz begrüßen wir Steve Marschall. Er kommt von der 2. Vertretung des HC Elbflorenz zu uns.

Die Spielgemeinschaft gibt es im Männerbereich nicht mehr. Was ändert sich?

Eigentlich nichts. Die erste und zweite Mannschaft trainieren zusammen. Meine größte Freude ist die Bereitschaft von den A-Jugendspielern und deren Eltern, mitzuziehen. Beispielsweise ein Jonas Kling, Paul Wagner, Lorenz Schreiber… und der junge Lucas Posselt sollten zukünftig den Sprung in den Männerhandball schaffen. Die jungen Leute haben mit Torsten John den perfekten Trainer, der sie darauf vorbereiten kann. Beide Männerteams haben für mich und das Trainerteam dennoch Priorität, besonders aber die Zweite liegt mir am Herzen, denn es sind genau die, die in den letzten Jahren zurückstecken mussten. Wir wollen auch mal etwas zurückgeben.

Wie sieht die Saisonvorbereitung aus und welche Höhepunkte gibt es, an denen die Zuschauer teilhaben können?

Wir werden im August ein weiteres Trainingslager durchführen, indem der Ball dann natürlich eine Hauptrolle spielt. Wir werden einige Vorbereitungsspiele (u.a. 2.8. Riesa; 6.8. Pirna) durchführen und an einem Turnier in Weinböhla (10.8.) teilnehmen.

Absolutes Highlight ist natürlich unser „Blacky- Wochenende“ vom 2.- 4. August 2019. Meinen Respekt und Anerkennung an die, die das vorbereiten und planen, besonders an HOPFENKURIER und Mario Kubisch.

Zwischen dem Pokalfinale und dem Trainingsstart lagen 7 Wochen. Abschalten ging sicher nicht?

Richtig! Es gab sehr, sehr wenig Tage, wo mal nichts in Sachen Handball anstand.

Wo zieht es dich in den Sommerferien hin?

Jetzt bringe ich noch meine Schule zu Ende, plane das neue Schuljahr und dann geht’s für 2 Wochen ans Mittelmeer. Ich hab mir schon 2 Bücher gekauft. Inhalte der Bücher ist doch klar, oder… J, ein Handballtrainer kann auch nicht „ohne“, erst recht nicht im Urlaub.

Vielen Dank!






Zurück


NAVIGATION VEREIN
STARTSEITE
1.MANNSCHAFT
2.MANNSCHAFT
3.MANNSCHAFT
NACHWUCHS
VEREIN
FACEBOOK
FACEBOOK
Startseite

Kontakt
Impressum
Datenschutz

Aktuelles
Saison

1.Mannschaft
2.Mannschaft
Nachwuchs
Archiv
Verein

Geschichte
Vorstand
Erfolge
Spielorte 2018/19
Sponsoring
Multimedia

Bildergalerie
Facebook
Twitter
Sachsenliga-Tippspiel
Handballpost
Links