STARTSEITE
1.MANNSCHAFT
2.MANNSCHAFT
NACHWUCHS
VEREIN
FACEBOOK
AKTUELLES - ARCHIV - Januar 2016

Cunewalde verliert in Leipzig
Samstag, 30.Januar 2016 | 21:47 Uhr

Das hatten sich die Cunewalder anders vorgestellt! Mit deutlichen 7 Toren Abstand zog man in Leipzig den kürzeren. Dabei rissen die Hiobsbotschaften schon vor der Begegnung nicht ab. Neben Hebecker, Vanek und Zahnow fielen mit Noack und Freudenberg weitere Spieler verletzungsbedingt aus. Nach 10 Minuten musste auch Aßmann die Segel streichen und füllte das HVO Lazarett. "Trotz der Ausfälle kann man in Leipzig gewinnen. Dazu muss man die Chancen besser verwerten und in der Abwehr besser stehen. Zudem war das Torhüterplus ganz klar auf Seiten der Gastgeber." (... mehr!)

Das schönste am Spiel war der Schlusspfiff!
Dienstag, 26.Januar | 08:27 Uhr

Die ersatzgeschwächten Cunewalder Handballer konnten gegen den aktuellen Tabellenführer nur 20 Minuten mithalten (8:10), ehe man von der Delitzscher Angriffslawine überrollt wurde. "Wir haben in der Deckung zu harmlos agiert und im Angriff haben wir es versäumt die freien Würfe zum Spielbeginn zu nutzen. Ex-Bundesliga Torhüter Pulay entschärfte die freien Würfe und meine Spieler getrauten sich kaum noch auf das gegnerische Tor zu werfen, wie das Kaninchen vor der Schlange. Das war zu wenig." In der Anfangsphase war es der junge Tom Kaiser der sich den Mut fasste und mit 2 Toren den Cunewalder Angriff leben einhauchte. Zudem zeigte sich Raik Freudenberg bis zu seinem zweiten Gesichtstreffer sehr wurfstark - baute dann aber wie das gesamte HVO Team ab. (... mehr!)

HVO-Reserve feiert Sieg im Derby gegen Sohland - der etwas andere Spielbericht: Klick!

Cunewalde verliert Derby!
Freitag, 22.Januar | 09:35 Uhr

Am vergangenen Sonntag haben unsere Sachsenligaherren das Derby beim HVH Kamenz verdient mit 27:22 verloren und dabei vor allem im Angriff einen sehr schwachen Tag erwischt. Während das „Juniorteam“ im Vorfeld der Partie das „kleine“ Derby für sich entschied, hatten die John-Schützlinge von Beginn an Probleme. (2:5). Bis zur Halbzeit kam man dank einer sattelfesten Abwehr sowie zahlreicher Paraden von Bergner wieder auf Tuchfühlung (9:10). Der Beginn in den zweiten Spielabschnitt begann zudem verheißungsvoll. Bei der 12:11 Führung schien Cunewalde vollends im Spiel angekommen. 4 technische Fehler in Serie nutzte Kamenz zu schnellen Toren und der HVO war innerhalb von drei Minuten im deutlichen Hintertreffen. In der verbleibenden Zeit gelang es nicht mehr den Schalter umzulegen und die Lessingstädter fuhren einen verdienten Heimerfolg ein. Vor allem Henry Schacht zog unserer Mannschaft den Zahn. (... mehr!)

Hauchdünner HVO-Erfolg- Handballkrimi zum Jahresauftakt
Sonntag, 10.Januar 2016 | 21:34 Uhr

Das war nichts für schwache Nerven. Zum Jahresauftakt starteten die Cunewalder Handballer mit einem wichtigen Erfolg. Beim knappen 29:28 Sieg hatten die John-Schützlinge hauchdünn die Nase vorn und kletterten auf dem 5.Tabellenrang. „Wir haben heute vielleicht nicht unser bestes Spiel gezeigt – das war in dieser Konstellation aber auch nicht zu erwarten. Dennoch bin ich sehr zufrieden mit meiner Mannschaft, weil sie ein unheimlich leidenschaftliches Spiel gezeigt hat. Ich denke, dass haben unsere Zuschauer zurecht mit tosenden Beifall honoriert. Das war eine geile Stimmung heute.“ (... mehr!)



Zurück
NAVIGATION STARTSEITE
Startseite
Kontakt
Impressum
Datenschutz
Aktuelles
FACEBOOK
Startseite

Kontakt
Impressum
Datenschutz

Aktuelles
Saison

1.Mannschaft
2.Mannschaft
Nachwuchs
Archiv
Verein

Geschichte
Vorstand
Erfolge
Spielorte 2016/17
Sponsoring
Multimedia

Bildergalerie
Facebook
Twitter
Sachsenliga-Tippspiel
Handballpost
Links