STARTSEITE
1.MANNSCHAFT
2.MANNSCHAFT
NACHWUCHS
VEREIN
GÄSTEBUCH
AKTUELLES - ARCHIV - Februar 2014

HVO erwartet Auer Juniorteam zu einem spannenden Handball-Nachmittag
Donnerstag, 27.Februar 2014 | 23:12 Uhr

Die HVO-Mannen empfangen am Sonntag mit dem Juniorteam aus Aue einen Gegner in der Bautzener Schützenplatzhalle. Ab 16.00 Uhr erwartet die Zuschauer ein tempo- und torreiches Sachsenligaspiel. Im Hinspiel musste Cunewalde gegen die junge und spielstarke Bundesligareserve der Erzgebirgler eine empfindliche 34:31 Niederlage hinnehmen und möchte daher für die Hinspiel-Pleite revanchieren. Mit einem Erfolg würde sich das Team von Trainer André Kindermann gleichzeitig den vierten Tabellenplatz sichern und den Höhenflug der letzten Wochen fortsetzen. (... mehr!)

Cunewalde schlägt Radeberg in einem echten „Pokalkrimi“ und zieht ins Pokalhalbfinale ein!
Sonntag, 23.Februar 2014 | 23:12 Uhr

Das war nichts für schwache Nerven. Die zweite Männermannschaft des HV Oberlausitz Cunewalde setzte sich nach 60 umkämpften Minuten denkbar knapp mit 30:29 in der Bierstadt Radeberg durch und darf weiterhin vom Einzug in das Pokalfinale träumen – dazwischen liegt „nur“ noch ein Sieg gegen Koweg Görlitz III oder Sohland, was beides keine leichten Aufgaben wären. In Radeberg erwischte Cunewalde einen durchwachsenen Start. Zwar ging man zunächst in Führung, ließ aber vor allem in der Abwehr die notwendige Aggressivität vermissen und auch im Angriff fehlte das geforderte Tempospiel. (... mehr!)

HVO-Reserve ist im Pokal gefordert
Donnerstag, 20.Februar 2014 | 11:14 Uhr

Der Pokal hat bekanntlich seine eigenen Gesetze, sodass sich die zweite Mannschaft des HV Oberlausitz berechtigte Hoffnungen auf einen Einzug in das Halbfinale des Ostsachsenpokals machen kann. Dazu muss allerdings in Radeberg (Samstag ab 18:00 Uhr, Sporthalle BSZ) ein Team aus dem Weg geräumt werden, dass eine Liga höher um Punkte kämpft. Zieht man die Begegnungen des letzten Spieljahres zu Rate, kann man von einem engen und umkämpften Spiel ausgehen – da spielten beide Teams um den Aufstieg in die Ostsachsenliga, der am Ende hauchdünn den Radebergern vor Cunewalde gelingen sollte. Aufgrund des Heimvorteils sind die Bierstädter sicherlich leicht favorisiert – die Oberlausitzer hoffen daher auch auf die Unterstützung durch eigenes Publikum.

Cunewalde festigt vierten Platz!
Sonntag, 16.Februar 2014 | 20:18 Uhr

Die Erfolgsserie der Cunewalder Handballer geht weiter. Auch gegen Tabellenschlusslicht Zwönitz konnten die HVO-Handballer das Feld als Sieger verlassen. Dabei taten sich die Kindermann-Schützlinge äußerst schwer gegen kämpferisch starke Erzgebirgler. „Wir haben von Beginn an nicht den Zugriff auf die Begegnung bekommen. Der durchschlagskräftige Rückraum der Gäste im Zusammenspiel mit Kotosovec haben uns vor Probleme gestellt. Zudem haben unsere Torhüter keinen guten Tag erwischt. Marcel Bergner war dann aber zum Glück da, als es in der Schlussphase um alles oder nichts ging. Unsere lethargische Abwehrleistung gilt es zu verbessern, um weiterhin im Vorderfeld mitzumischen.“(... mehr!)

Nach Siegesserie als Favorit in das Heimspiel gegen Zwönitz
Mittwoch, 12.Februar 2014 | 23:22 Uhr

Am Sonntag (ab 16.00 Uhr) ist wieder Sachsenligahandball in der Bautzner Schützenplatzhalle angesagt. Der zuletzt stark aufspielende HV Oberlausitz erwartet dabei das Tabellenschlusslicht vom Zwönitzer HSV. Nach fünf Siegen aus den letzten sechs Partien müssen die Kindermann-Schützlinge die Favoritenrolle annehmen. „Nach den letzten Leistungen wäre es sicherlich unglaubwürdig, wenn ich die Favoritenrolle von uns weisen würde. Allerdings bin ich mir bewusst, dass wir auch im Hinspiel favorisiert bei den Erzgebirglern gescheitert sind. Die Zwönitzer stehen zudem mit dem Rücken zur Wand und werden alles in die Waagschale werfen, um die notwendigen Punkte für den Klassenerhalt zu sammeln.“ (... mehr!)

Cunewalde gewinnt hitziges Derby vor großer Zuschauerkulisse
Sonntag, 09.Februar 2014 | 20:45 Uhr

Die Cunewalder Sachsenligahandballer befinden sich aktuell in blendender Verfassung. Auch gegen die Lessingstädter aus Kamenz behielten die Kindermann-Schützlinge am Ende die Nase vorn und feierten einen verdienten und souveränen Derbysieg. Aufgrund der weiteren Ergebnisse der Sachsenliga gelang zudem der Sprung auf den hervorragenden 4.Tabellenplatz. „Ich möchte mich bei unseren Zuschauern für die tolle Unterstützung bedanken, sie haben uns während der gesamten Partie herausragend gepusht Mein Team hat zudem eine sehr starke Leistung gezeigt und die Begegnung größtenteils beherrscht. Einziger Kritikpunkt meinerseits sind die Unkonzentriertheiten im Torabschluss.“ (... mehr!)

Das Handball-Wochenende: Die Ergebnisse in der Übersicht
Sonntag, 09.Februar 2014 | 10:55 Uhr

2.Männer-Mannschaft: HVO Cunewalde II - BSV Görlitz 31 : 18
A-Jugend weiblich: SG Cunewalde/Sohland - VfB 1999 Bischofswerda 03 : 30
B-Jugend männlich: SG Cunewalde/Sohland - SG Bischofswerda/Obergurig 10 : 36
B-Jugend weiblich: SG Cunewalde/Sohland - HVH Kamenz 05 : 20
C-Jugend weiblich: Bautzener LV Rot-Weiß - SG Cunewalde/Sohland 19 : 22
D-Jugend männlich: SG Pulsnitz/Oberlichtenau - SG Cunewalde/Sohland abgesetzt
D-Jugend männlich: SG Cunewalde/Sohland - VfB 1999 Bischofswerda abgesetzt
D-Jugend weiblich: SG Cunewalde/Sohland - Königswarthaer SV 33 : 09
E-Jugend männlich: SG Cunewalde/Sohland - SG Pulsnitz/Oberlichtenau 16 : 09
E-Jugend männlich: SG Cunewalde/Sohland - VfB 1999 Bischofswerda 00 : 00 (2:0 Punkte für Cunewalde/Sohland)
E-Jugend weiblich: SG Cunewalde/Sohland - Sv Koweg Görlitz 02 : 34
E-Jugend weiblich: HC Rödertal 06 - SG Cunewalde/Sohland 26 : 01

Derbyknüller in Bautzen – Cunewalde bittet Kamenz zum Tanz!
Mittwoch, 05.Februar 2014 | 17:16 Uhr

Am Sonntag (ab 16:00 Uhr) haben die Cunewalder endlich ihr erstes Heim-Lokalduell dieser Saison. In der Bautzner Schützenplatzhalle erwartet der HV Oberlausitz den unmittelbaren Tabellennachbarn vom HVH Kamenz. Beide Mannschaften zählen zu den angriffsstärksten und torgefährlichsten Teams der Sachsenliga (HVH Platz 1 und HVO Platz 3 in dieser Statistik) und befinden sich mit einem ausgeglichenen Punktekonto im gesicherten Mittelfeld der Liga. „Wir wollen vor einer hoffentlich sehr gut besuchten Halle alles in die Waagschale werfen, um die Lessingstädter in die Schranken zu weisen. Im Hinspiel konnten wir die Kamenzer bereits knapp besiegen und hoffen auch dieses Mal wieder triumphieren zu können. Allerdings bin ich mir bewusst, dass die Kamenzer in einer deutlich besseren Verfassung als noch vor Jahresfrist sind.“(... mehr!)

Auswärtssieg in Döbeln – HVO vor Klassenerhalt!
Sonntag, 02.Februar 2014 | 18:55 Uhr

„Auswärtssiege sind schön – und vor allem solch knappe wie heute in Döbeln. Ich hoffe wir haben unseren zahlreichen Anhänger einen schönen Sonntag bereitet“, zeigte sich Trainer Daniel Kästner hoch erfreut. „Der Sieg hat enorme Bedeutung. Wir stehen nun gesichert im oberen Tabellenfeld und haben die notwendigen Punkte für den Klassenerhalt so gut wie gesichert. Allerdings hätten wir es etwas weniger spannend machen können!“ Der HVO bestimmte von Beginn an die Szenerie und legte stets einen Treffer vor. Hühn und Schunke erwiesen sich als Aktivposten. Die Gastgeber zeigten sich als robuster Gegner, der stets Anschluss halten konnte, aber nur einmal wirklich ernsthaft Probleme bereitete. (... mehr!)

Das Handball-Wochenende: Die Ergebnisse in der Übersicht
Samstag, 01.Februar 2014 | 21:08 Uhr

2.Männer-Mannschaft: TSV Friedersdorf - HVO Cunewalde II 26 : 31
B-Jugend weiblich: VfB 1999 Bischofswerda - SG Cunewalde/Sohland 30 : 08
C-Jugend weiblich: SG Cunewalde/Sohland - VfB 1999 Bischofswerda 09 : 35
E-Jugend männlich: SG Cunewalde/Sohland - LHV Hoyerswerda 10 : 14
E-Jugend männlich: SG Cunewalde/Sohland - VfB 1999 Bischofswerda 00 : 00 (2:0 Punkte für Cunewalde/Sohland)
E-Jugend weiblich: SV Koweg Görlitz - SG Cunewalde/Sohland 20 : 08
E-Jugend weiblich: SV Koweg Görlitz - SG Cunewalde/Sohland 28 : 07



Zurück
NAVIGATION STARTSEITE
Startseite
Kontakt
Impressum
Datenschutz
Aktuelles
FACEBOOK
Startseite

Kontakt
Impressum
Datenschutz

Aktuelles
Saison

1.Mannschaft
2.Mannschaft
Nachwuchs
Archiv
Verein

Geschichte
Vorstand
Erfolge
Spielorte 2013/14
Sponsoring
Multimedia

Bildergalerie
Facebook
Twitter
Sachsenliga-Tippspiel
Handballpost
Links