STARTSEITE
1.MANNSCHAFT
2.MANNSCHAFT
NACHWUCHS
VEREIN
GÄSTEBUCH
AKTUELLES - ARCHIV - März 2014

Cunewalde vs. Koweg Görlitz: Handball-Derby in Bautzen elektrisiert die Massen
Donnerstag, 27.März 2014 | 20:00 Uhr

Die Saison neigt sich dem Ende entgegen und hat drei Spieltage vor Saisonschluss noch ein echtes Highlight für alle Handball-Fans aus der Region parat. Der HV Oberlausitz erwartet am Sonntag den SV Koweg Görlitz in der Bautzner Schützenplatzhalle zum brisanten Ostsachsenderby. In der Vergangenheit waren die Duelle stets sehr hitzig und lockte zahlreiche Zuschauer in die Halle. Allein in der letzten Saison sahen knapp 600 Zuschauer den Erfolg der Neißestädter in Bautzen. Auch die weiteren beiden Duelle in der Sachsenliga gingen allesamt auf das Konto der Görlitzer, die im Vorfeld der Saison auch aufgrund eigener Ansprüche zum sicheren Podiumskandidaten zählten. (... mehr!)

HVO-Reserve zieht in das Pokalfinale ein!
Dienstag, 25.März 2014 | 11:35 Uhr

Zu Beginn der Koweg-Wochen konnte unsere HVO-Mannschaft in das Finale des Ostsachsenpokals einziehen und zeigte dabei eine ansprechende Leistung. Vor allem der A-Jugendliche Tom-Julian Mende avancierte mit 12 Treffern zum Matchwinner, was fast die Hälfte aller HVO-Tore bedeutete. Wie schon in den Ligaspielen zuvor, zeigte auch Patrick Kutschat eine ansprechende Leistung im Tor und erwies sich des Öfteren als Endstation der Neißestädter. Man verstärkte sich für die Pokal-Partie zudem mit den Außenstammspielern der „Ersten“ Aßmann und Zahnow, um diese im Rückraum zu testen und zugleich die Chancen auf den Finaleinzug zu erhöhen. (... mehr!)

HVO zeigt trotz Niederlage couragierten Auftritt
Montag, 24.März 2014 | 11:05 Uhr

Beide Trainer waren sich nach der Partie einig - die Zuschauer haben ein attraktives Handballspiel mit sehenswerten Angriffszügen gesehen. Dabei hatten die Hausherren aus der Loberstadt erwartungsgemäß die Nase vorn und wahrten damit die Chancen auf den ersten Tabellenplatz. Cunewalde hielt vor allem in den ersten 25 Minuten richtig gut mit. Nach dem 13:12 konnten sich die Hausherren jedoch absetzen und bis zur Halbzeit einen komfortablen 19:14-Vorsprung herauswerfen. Der HVO musste dabei ab der 10.Minute ohne Martin Kovar agieren, der wieder mit Rückenproblemen zu kämpfen hatte. (... mehr!)

Das Handball-Wochenende: Die Ergebnisse in der Übersicht
Samstag, 22.März 2014 | 22:40 Uhr

2.Männer-Mannschaft: HVO Cunewalde II - SV Koweg Görlitz III 27 : 20
A-Jugend weiblich: SG Bad Muskau / Schleife - SG Cunewalde/Sohland 14 : 25
C-Jugend weiblich: SG Cunewalde/Sohland - TSV Niesky 10 : 30
D-Jugend weiblich: SG Cunewalde/Sohland - OHC Bernstadt 22 : 09
B-Jugend männlich: SG Cunewalde/Sohland - Lok Königsbrück 18 : 18
B-Jugend männlich: HV Eibau - SG Cunewalde/Sohland 29 : 19
E-Jugend männlich: Radeberger SV - SG Cunewalde/Sohland 22 : 15
E-Jugend männlich: LHV Hoyerswerda - SG Cunewalde/Sohland 18 : 17
E-Jugend weiblich: HVH Kamenz - SG Cunewalde/Sohland 10 : 04
E-Jugend weiblich: SC Hoyerswerda - SG Cunewalde/Sohland 14 : 05

Cunewalder Handballer gastieren in Delitzsch zum nächsten Spitzenspiel!
Freitag, 21.März 2014 | 14:45 Uhr

Nach einwöchiger Spielpause gehen die Cunewalder Sachsenligahandballer wieder auf reisen. Mit dem Tabellenzweiten und ehemaligen Bundesligisten aus Delitzsch haben die Schützlinge vom Trainerteam Kindermann/Kästner eine absolute Herkulesaufgabe zu bewältigen. Die Hausherren aus der Loberstadt wollen den Kampf um den Aufstieg noch nicht zu den Akten legen. Aufgrund der Tabellensituation kann man zudem durchaus von einem Spitzenspiel sprechen, doch ob diese Erwartungen erfüllt werden können, liegt am Tabellenvierten aus Cunewalde. (... mehr!)

Das Handball-Wochenende: Die Ergebnisse in der Übersicht
Montag, 17.März 2014 | 11:22 Uhr

2.Männer-Mannschaft: SV Lok Schleife II - HVO Cunewalde II 22 : 31
A-Jugend männlich: SG Strahwalde/Eibau - SG Cunewalde/Sohland 30 : 35
A-Jugend weiblich: SG Bad Muskau / Schleife - SG Cunewalde/Sohland 10 : 35
B-Jugend männlich: SG Cunewalde/Sohland - OHC Bernstadt 24 : 37
B-Jugend weiblich: OSV Zittau - SG Cunewalde/Sohland 27 : 23
D-Jugend männlich: SG Cunewalde/Sohland - SV Lok Schleife 14 : 14
D-Jugend männlich: SG Cunewalde/Sohland - SG Pulsnitz/Oberlichtenau 14 : 22
D-Jugend weiblich: HC Rödertal 06 - SG Cunewalde/Sohland 23 : 27

Das Handball-Wochenende: Die Ergebnisse in der Übersicht
Sonntag, 09.März 2014 | 23:18 Uhr

2.Männer-Mannschaft: HVO Cunewalde II - OSV Zittau 32 : 19
A-Jugend männlich: SG Cunewalde/Sohland - SG Sagar/Schleife 42 : 26
A-Jugend weiblich: SG Cunewalde/Sohland - OSC Löbau 20 : 13
B-Jugend männlich: Radeberger SV II - SG Cunewalde/Sohland 18 : 27
B-Jugend weiblich: Radeberger SV - SG Cunewalde/Sohland 27 : 11
C-Jugend weiblich: SG Cunewalde/Sohland - HSV 1923 Pulsnitz 15 : 23
D-Jugend männlich: SG Cunewalde/Sohland - VfB 1999 Bischofswerda 26 : 29
E-Jugend weiblich: HC Rödertal 06 - SG Cunewalde/Sohland 16 : 02
E-Jugend weiblich: HC Rödertal 06 - SG Cunewalde/Sohland 20 : 02

Cunewalde zu Gast beim Spitzenreiter!
Mittwoch, 05.März 2014 | 13:29 Uhr

„Acht Siege aus den letzten neun Partien – das kann sich sicher sehen lassen. Allerdings darf man jetzt keine Wunderdinge erwarten. Mit Spitzenreiter Zwickau und den Tabellenzweiten Delitzsch warten auf uns richtig harte Brocken“, so Daniel Kästner zu den bevorstehenden Partien. Die Grubenlampe aus Zwickau gehört zu den Teams, die man in bisher drei Vergleichen nicht einmal bezwingen konnte – und trotz aller Euphorie werden die Trabant-Städter wohl auch am Samstag für die Cunewalder eine Nummer zu groß sein. (... mehr!)

Cunewalder Handball-Wahnsinn geht weiter!
Sonntag, 02.März 2014 | 21:35 Uhr

Langsam wird es unheimlich – der 7.Sieg aus den letzten acht Partien bringt die Handballer aus Cunewalde den sicheren 4.Tabellenrang bei nur einem Punkt Rückstand auf den Podestplatz. Dabei mussten die Oberlausitzer einen herben personellen Rückschlag verdauen. Volak fiel erneut verletzungsbedingt aus und da sich auch Kutschat von der zweiten Männermannschaft verletzte, half Sebastian Hütter von der zweiten Mannschaft im Sachsenligateam auf. Allerdings wirkte die Verunsicherung nur kurz, da die Cunewalder Angriffsmaschinerie nach hektischem Spielbeginn nach 10. Minute so richtig heiß lief und im Tor zeigte Marcel Bergner eine herausragende Leistung. (... mehr!)



Zurück
NAVIGATION STARTSEITE
Startseite
Kontakt
Impressum
Datenschutz
Aktuelles
FACEBOOK
Startseite

Kontakt
Impressum
Datenschutz

Aktuelles
Saison

1.Mannschaft
2.Mannschaft
Nachwuchs
Archiv
Verein

Geschichte
Vorstand
Erfolge
Spielorte 2013/14
Sponsoring
Multimedia

Bildergalerie
Facebook
Twitter
Sachsenliga-Tippspiel
Handballpost
Links