STARTSEITE
1.MANNSCHAFT
2.MANNSCHAFT
3.MANNSCHAFT
NACHWUCHS
VEREIN
FACEBOOK
AKTUELLES - ARCHIV - Dezember 2017

Liebe Vereinsmitglieder, liebe Freunde des Handballsportes,
Donnerstag 14. Dezember 2017 | 06:40 Uhr

ein Jahr neigt sich dem Ende zu und wir blicken auf viele sportliche Höhepunkte zurück.
Der Kreismeistertitel unserer C –Jungen war sicher ein Erfolg der gemeinsamen Nachwuchsarbeit mit dem HV Schwarz-Weiß Sohland, der engagierten Eltern und natürlich des Tainerteams und unserer Jungen.
Unsere 1. Männermannschaft schaffte wieder den Klassenerhalt in Sachsens höchster Liga und hat sich für die Saison 2017/18 mit einer neuen Mannschaft hohe Ziele gestellt.
Die Bildung einer Spielgemeinschaft im gesamten Nachwuchs – und Männerbereich mit dem HV Schwarz-Weiß Sohland wird dazu beitragen, dass der Handballsport in der Oberlausitz weiter seinen Stellenwert haben wird.
Der Vorstand des HV Oberlausitz Cunewalde möchte sich bei allen aktiven Sportlern, Helfern, Fans und Sponsoren für das Engagement sowie die Unterstützung im vergangenem Jahr recht herzlich bedanken. Wir wünschen allen Handballfreunden ein gesegnetes Weihnachtsfest und für 2018 Glück und Gesundheit.

Wolfgang Hensel, Präsident
HV Oberlausitz Cunewalde e.V.

Viertelfinaleinzug für Oberlausitzer Handballer!
Sonntag 10. Dezember 2017 | 22:30 Uhr

VfL Waldheim II 26:35 SG HV Oberlausitz Cunewalde/ Sohland (12:18)
Mit einem deutlichen Sieg sind die Mannen von Trainer John in das Viertelfinale des Sachsenpokals eingezogen und hoffen nun auf ein Heimspiel in der nächsten Runde. „Dabei kontrollierte man den Gegner, zeigte ein abgeklärtes Spiel und spielte Waldheim nahezu an die Wand.“ So oder so ähnlich hätte es sich Trainer John die Textzeilen zur Pokalpartie vorgestellt – denn die Wahrheit über die Begegnung ist eine völlig andere. (... mehr!)

Cunewalde muss im Pokal nach Waldheim!
Mitwoch 07. Dezember 2017 | 20:57 Uhr

Vom Papier her scheint es am Wochenende sicherlich eine machbare Aufgabe zu sein. Die Handballer der SG müssen nach Waldheim II. Unterschätzen dürfen die Oberlausitzer diese Mannschaft keinesfalls. Egal ob Spieler aus der ersten Mannschaft dabei sein - Waldheim wird eine gefährliche Mannschaft auf das Parkett stellen, ist sich Carsten John sicher. "Wir wollen das Spiel nutzen, um Spielrhytmus zu behalten, was überhaupt nicht einfach ist in diesem Jahr. Hinzukommen die Ausfälle von Schmidt und Israel. Ich baue daher auf unsere Jugend. Tom Julian Mende, Lukas Zimmermann, Tom Kaiser, Wilhelm Schulze oder auch Kevin Mühlan können ihre guten Trainingsleistungen über längere Zeit im Spiel beweisen. Nicht NUR das gewinnen steht für uns im Vordergrund, sondern die Leistung! In Aue haben die Überzeugung im Angriff und eine Energieleistung in der Abwehr gefehlt. Genannte Spieler und auch Tom Richter können eindeutig mehr. In diesem Spiel müssen sie es beweisen. Eine Enttäuschung über den Aue- Auftritt kann ich nicht absprechen!" Der Einzug in das Viertelfinale würde einen erfolgreichen Jahresabschluss bescheren.



Zurück
NAVIGATION STARTSEITE
Startseite
Kontakt
Impressum
Datenschutz
Aktuelles
FACEBOOK
Startseite

Kontakt
Impressum
Datenschutz

Aktuelles
Saison

1.Mannschaft
2.Mannschaft
3.Mannschaft
Nachwuchs
Archiv
Verein

Geschichte
Vorstand
Erfolge
Spielorte 2017/18
Sponsoring
Multimedia

Bildergalerie
Facebook
Twitter
Sachsenliga-Tippspiel