STARTSEITE
1.MANNSCHAFT
2.MANNSCHAFT
NACHWUCHS
VEREIN
GÄSTEBUCH
NEWS - EINZELANSICHT

Der HVO ist heiß auf den Saisonstart - Erste zu Gast in Zwenkau - Zweite spielt in Bernstadt
Freitag, 11.September 2015 | 08:42 Uhr

Mit einer gehörigen Portion Selbstvertrauen gehen die HVO-Mannen in die neue Sachsenligasaison. Nach der insgesamt positiv verlaufenen Vorbereitung hatte man mit einem Erfolg beim Verbandsligisten SV Kurort Hartha bewiesen, dass man durchaus eine sehr gute Form aufweisen kann. Besonders erfreulich, dass auf allen Positionen ein gesunder Konkurrenzkampf herrscht und die Stimmung in der Mannschaft außerordentlich gut ist. Für das kommende Wochenende hat Trainer John allerdings trotzdem einige Sorgenfalten:

„Mit Zwenkau haben wir einen schweren Auftaktgegner erwischt gegen den wir in der vergangenen Saison gleich zwei Mal unterlegen waren. Die Mannschaft gehört zu den spielstärkeren Teams der Liga und kann auf A-Jugend-Bundesligaspieler vom Kooperationspartner DHfK Leipzig zurückgreifen. Zudem haben in der Woche mit Freudenberg, Hebecker und Schwensow gleich drei Rückraumspieler aufgrund von Krankheit gefehlt. Ich hoffe sie können bis zum Wochenende ihre Blessuren auskurieren und stehen uns zur Verfügung.“ Nicht nur die Cunewalder müssen vor dem Saisonstart eventuell auf wichtige Spieler verzichten, sondern auch der Gastgeber vom Sonntag hat mit einigen möglichen Ausfällen zu kämpfen. Für John gibt es für die Auftaktpartie nur ein Ziel: „Wir wollen natürlich sehr gern mit einem Auswärtserfolg in das neue Spieljahr starten. Über eine große Unterstützung durch unsere Zuschauer würden wir uns natürlich freuen.“ Hierzu können die Cunewalder Anhänger mit dem Mannschaftsbus nach Zwenkau fahren. Start ist 13.00 Uhr ab dem Sächsichen Hof. Zustiege sind in Cunewalde Richtung Bautzen möglich. Anmeldungen bitte bei Florian Sieber (0172/9848202).

Auch unsere zweite Mannschaft startet am Sonntag in die Saison. Beim OHC Bernstadt will man möglichst gut in die Saison starten. Die Aufgabe ist allerdings keinesfalls einfach. Als Aufsteiger gilt es vor allem erst einmal verfügend Punkte für den Klassenerhalt zu sammeln.

Unterdessen wurde auch das Achtelfinale im Landespokal ausgelost. Demnach muss die HVO-Sieben am 12./13. Dezember 2015 beim Ligakonkurrenten HVH Kamenz antreten.



Zurück


NAVIGATION STARTSEITE
Startseite
Kontakt
Impressum
Datenschutz
Aktuelles
FACEBOOK
Startseite

Kontakt
Impressum
Datenschutz

Aktuelles
Saison

1.Mannschaft
2.Mannschaft
Nachwuchs
Archiv
Verein

Geschichte
Vorstand
Erfolge
Spielorte 2013/14
Sponsoring
Multimedia

Bildergalerie
Facebook
Twitter
Sachsenliga-Tippspiel
Handballpost
Links